Jan Gregor Steenberg, LL.M.


Rechtsanwalt

Fachanwalt für Medizinrecht

Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz

Vertrauensanwalt des Medizinrechts-Beratungsnetz

Jan Gregor Steenberg LL.M.

Über Jahre hinweg hat man Rechtsanwalt Steenberg regelmäßig auf verschiedenen Rettungsdienstfahrzeugen angetroffen. Neben der Ausbildung als Rettungsassistent und Lehrrettungsassistent ist er auch Inhaber der Urkunde zum Dipl. Rettungssanitäter HF (=höhere Fachschule) in der Schweiz. Das dortige System der präklinischen Notfallversorgung sieht fast ausschließlich eine alleinige Versorgung durch die Dipl Rettungssanitäter vor.

Dadurch, so sagt er, hat er mannigfache medizinische Skills erhalten, da das Berufsbild in der Schweiz deutlich mehr Kompetenzen vorsieht (eigenverantwortliche Analgesie z.B. mit Fentanyl, eigenverantwortliche Versorgung eines akuten Coronarsyndroms) und er damit stets sein medizinisches Wissen auf dem aktuellen Stand halten kann. Aufgrund dieses Wissens ist Rechtsanwalt Steenberg ein gefragter Spezialist auf dem Gebiet des Rettungsdienstrechts. Er ist deutschlandweit als Referent gefragt und Autor zahlreicher Publikationen zu Rechtfragen in der Notfallmedizin.

Er ist ebenfalls in der akademischen Lehre tätig und hält Vorlesungen zum Thema Medizinrecht.

Wenn es juristisch besonders schwierig und kompliziert wird, setzt er sich hinter eines seiner Schlagzeuge und groovt häufig zu einem Gedankenblitz. Seit dem sechsten Lebensjahr spielt er Schlagzeug und hat schon auf internationalen Tourneen in den USA oder Südafrika für den richtigen Rhythmus gesorgt. Nun dient ihm die Musik hauptsächlich dazu, auf neue Gedanken zu kommen und ein wenig quer zu denken.

Beruflicher Werdegang:

2000

Abschluss der Berufsausbildung zum Rettungsassistenten

 

2001

Zusatzqualifikation zum Lehrrettungsassistenten

 

2002 bis 2007

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Konstanz (Mag. Iur.)

 

2003

Schweizerisches Berufsdiplom als Rettungssanitäter HF (=höhere Fachschule)

 

2007

Erstes juristisches Staatsexamen

 

2007 bis 2009

Rechtsreferendariat am Landgericht Konstanz

 

2009

Zweites juristisches Staatsexamen (Ass. Iur.)

 

2009 bis 2010

postgraduierten Studium „Medizinrecht“ an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (LL.M.)

 

2009

Zulassung zur Rechtsanwaltschaft durch die Rechtsanwaltskammer Freiburg

 

2010 bis 2015

Referatsleiter Medizinrecht und Gewerblicher Rechtsschutz in einer großen Wirtschaftskanzlei mit ca. 60 Mitarbeitern in Rheinland-Pfalz

 

2013

Erlaubnis zur Führung des Titels „Fachanwalt für Medizinrecht“ durch die Rechtsanwaltskammer Zweibrücken

 

2014

Erlaubnis zur Führung des Titels „Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz“ durch die Rechtsanwaltskammer Zweibrücken 

 

seit 2013

Promotion an der Universität Zürich bei Frau Prof. Dr. iur. utr. Brigitte Tag und Herrn Prof. Dr. med. Aristomenis Exadaktylos (Universitätsspital Bern) mit dem Thema: „Die strafrechtlichen Probleme in der präklinischen Notfallmedizin in der Schweiz)

 

seit 2017

Vertrauensanwalt des Medizinrechts-Beratungsnetz

 

seit 2017

Von der Rechtsanwaltskammer Karlsruhe gelisteter und empfohlener Schiedsgutachter (§ 18 ARB 1994) für die Rechtsgebiete:

Sozialrecht, Medizinrecht, gewerblicher Rechtsschutz

 

Wissenschaftliche Arbeit und Publikationen:

  • Lehraufträge an der SRH Hochschule Heidelberg
  • Regelmäßige Vorträge bei diversen Veranstaltungen für Mediziner und Beratern von Medizinern
  • Vorträge für diverse Rettungsdienste und Kliniken
  • Vorträge auf diversen medizinischen Kongressen

o   Intensivkongress Stuttgart

o   Intensivkongress Bremen

 

  • Lehrauftrag an der Universität Zürich
  • Lehrbeauftragter der DHBW Mannheim im Studiengang angewandte Gesundheitswissenschaften
  • Diverse Veröffentlichungen in medizinischen Fachzeitschriften und Blogs

 

Mitgliedschaften

  • Vorstands- und Gründungsmitglied der Arbeitsgemeinschaft Rettungsdienstrecht
  • Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht im Deutschen Anwaltsverein
  • Deutsche Gesellschaft für Kassenarztrecht
  • DEGINA - Deutsche Gesellschaft für interdisziplinäre Notfall- und Akutmedizin
  • MEDIATORI - Deutsche Schiedsstelle im Medizinrecht
  • Deutscher Anwaltsverein
  • Anwaltsverein Karlsruhe
  • Arbeitsgemeinschaft geistiges Eigentum im deutschen Anwaltsverein
  • GRUR - Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht
  • Vorstandsmitglied des ASB Regionalverband Pforzheim-Enz
  • Advounion
  • Medizinrechtsanwälte e.V.